schulportal.solingen.de

Das Schulportal der Stadt Solingen.

Sie sind hier:Startseite > Bildung, Wissen, Kultur > Schulportal > Schulverwaltung
Silhouette

www.solingen.de

Stadtdienst Schulverwaltung

Stadtdienst Schulverwaltung

Landesrechtliche Bestimmungen unterscheiden im Schulwesen zwischen den sogenannten inneren und äußeren Schulangelegenheiten.


Die inneren Schulangelegenheiten gehören zum Handlungsfeld der Schulaufsicht.


Die Stadt Solingen ist als Schulträger für die äußeren Schulangelegenheiten zuständig.
Dazu gehören unter anderem:

a) die Bereitstellung und Erhaltung der für einen ordnungsgemäßen Unterricht erforderlichen

  • Schulanlagen
  • Schulgebäude
  • Einrichtungen
  • Lehr- und Lernmittel
  • Sachausstattung

b) die zur Verfügungstellung des für den Betrieb einer Schule notwendige nichtlehrende Personal, wie z. B. Schulassistenten/-assistentinnen und Schulhausmeister/-innen

c) die Verpflichtung zur Schulentwicklungsplanung.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtdienstes Schulverwaltung betreuen zur Zeit 44 städtische Schulen.

Zum Aufgabenfeld gehört weiter die Geschäftsstelle der Eheleute-Carl-Ruß-Stiftung
und das Regionale Bildungsbüro.


zum Seitenanfang



Übernahme von Schülerfahrkosten

Die Stadt Solingen übernimmt nach den Bestimmungen der Schülerfahrkostenverordnung die notwendigen Fahrkosten.
Einzelheiten zur Übernahme von Schülerfahrkosten entnehmen Sie bitte dem Merkblatt Schülerfahrkosten .
Sollten Sie der Ansicht sein, dass ein Anspruch auf Übernahme der Schülerfahrkosten besteht, dann reichen Sie bitte den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antragsvordruck und Bestellschein bei der Schule oder der Schulverwaltung ein.

Antrag und Bestellschein Schokoticket

Antrag und Bestellschein Schokoticket Berufskolleg


Kontakt:

Stadtdienst Schulverwaltung
-Schulservice-
Bonner Straße 100
42697 Solingen

fon: 0212 / 290-6308
fax: 0212 / 290-6391
schulverwaltung@solingen.de

zum Seitenanfang



Lernmittelkosten

Lernmittel sind Schulbücher und andere Medien, die von den Schülerinnen und Schülern über einen längeren Zeitraum genutzt werden.

Die Schulkonferenzen entscheiden darüber, welche Lernmittel angeschafft werden. Das Ministerium für Schule und Weiterbildung hat für die jeweiligen Jahrgangsstufen Durchschnittsbeträge festgesetzt. Von diesen Durchschnittsbeträgen finanziert die Stadt Solingen als Schulträger zur Zeit einen Anteil von 2/3.
Erziehungsberechtigte bzw. volljährige Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, in Höhe des Eigenanteiles - 1/3 des Durchschnittsbetrages- Lernmittel zu beschaffen, deren Titel und Preis die Schule mitteilt.

Die Schulbücher, die der Schulträger finanziert, werden ausgeliehen und bleiben Eigentum der Stadt Solingen. Bei Beschädigungen oder bei Verlust müssen diese ersetzt werden.

Kontakt:

Stadtdienst Schulverwaltung
-Schulservice-
Bonner Straße 100
42697 Solingen

fon: 0212 / 290-6314
fax: 0212 / 290-6391
schulverwaltung@solingen.de


zum Seitenanfang



Vermietungen von Schulräumen etc. zur außerschulischen Nutzung

Schulräume, Schulhöfe, Geräte und sonstige Einrichtungen und Anlagen der städtischen Schulen, die sogenannten Schuleinrichtungen können im Rahmen der Schulbenutzungs- und Entgeltordnung für die Stadt Solingen auf schriftliche Anfrage zur außerschulischen Nutzung überlassen werden.

Für die Benutzung ist der Abschluss eines Vertrages erforderlich und grundsätzlich ein privatrechtliches Entgelt zu entrichten, dessen Höhe sich nach der Schulbenutzungs- und Entgeltordnung richtet.

Die Schulbenutzungs- und Entgeltordnung sowie das erforderliche Antragsformular stehen zum Herunterladen zur Verfügung.

zum Seitenanfang

Kontakt:

Stadtdienst Schulverwaltung
Bonner Straße 100
42697 Solingen

fon: 0212 / 290 -6311oder -6312
fax: 0212 / 290-6391
schulverwaltung@solingen.de


zum Seitenanfang




Stadt Solingen

WebRedaktion

 

Webmaster@solingen.de